Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

kochen:alljahreszeiten_-_trifle [2018/02/25 15:06] (aktuell)
ewusch angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Alljahreszeiten - Trifle ======
  
 +==== Zutaten für 4 Portionen: ====
 +  * 150 g Biskuit
 +  * Obst, (Mengenangaben untenstehend)
 +  * 1 Pck. Rote Grütze
 +  * 1 Pck. Puddingpulver,​ Vanille
 +  * ½ Liter Wasser
 +  * ½ Liter Milch
 +  * 200 ml Schlagsahne
 +  * 4 EL Kakaopulver
 +  * 100 g Zucker
 +  * 1 Pck. Sahnesteif
 +  * 1 Pck. Vanillezucker
 +
 +==== Zubereitung ====
 +  - In eine Auflaufform (ca. 26 cm) wird der Biskuit auf den Boden gelegt. Zur Not gehen Löffelbiskuits,​ besser schaut jedoch ein selber gebackener Biskuit-Boden aus. Darauf wird Obst je nach Anlass oder Jahreszeit gelegt. Bis auf hartes Obst, wie Äpfel oder Birnen (die man erst vorkochen sollte) eignet sich jedes Obst, so zum Beispiel Bananen, Kiwi, Dosenobst (z. B. Ananas, Mandarinen, Pfirsichspalten),​ Mango, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren,​ Brombeeren... Die Menge muss so abgestimmt sein, dass der ganze Boden bedeckt ist.
 +  - Pudding und Rote Grütze werden nach Packungsangabe vorbereitet,​ die Sahne steifgeschlagen (evtl. unter Zugabe von Sahnesteif und je nach Geschmack 1 Pck. Vanillezucker). Darauf kommt die Rote Grütze, dann kommt das Ganze für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank zum Festwerden. Der Pudding folgt als nächstes und erneut gehts für eine weitere Stunde in den Kühlschrank.
 +  - Anschließend wird obenauf die geschlagene Sahne getan.
 +  - Zum Garnieren nimmt man den Pulverkakao. Bei einem exotischen Trifle mit Ananas und Mango eignet sich zum Verzieren auch Kokosraspel,​ bei einem winterlichen Trifle mit Zimt-Äpfeln gehackte Mandeln, Haselnüsse oder aber Krokantkrümel...
 +
 +<WRAP center round tip 60%>
 +Der Trifle passt zum Kindergeburtstag ebenso, wie als Süßspeise zur (Grill)Party,​ als Nachspeise, zum Frühstück,​ zum Nachmittagskaffee und abends vor dem Fernseher.
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +Zubereitungszeit:​ ca. 30 Min. zzgl. 2h im Kühlschrank
 +
 +{{tag>​Dessert Vegetarisch}}
  • kochen/alljahreszeiten_-_trifle.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/25 15:06
  • von ewusch