Antipasto aglio - Knoblauchvorspeise

  • 30 grosse Knoblauchzehen
  • 50 g Sardellenfilets, gewässert, abgetropft und trockengetupft
  • 1 EL glatte, fein gehackte Petersilie
  • 1 EL geschmolzene Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • Prise Pfeffersauce (Tabasco)
  • 50 ml Olivenöl
  • 30 Scheiben vom Baguette, getoastet.
  1. Knoblauchzehen schälen und quer in 3 mm dicke Scheiben schneiden, die Enden durch die Knoblauchpresse drücken und mit den Sardellenfilets in eine Schüssel mit rundem Boden geben, besser ist ein Mörser.
  2. Petersilie, Butter und den ersten Teil des Öls zufügen, alles zu einer sämigen Paste verarbeiten.
  3. Die Mittelstücke der Zehen im restlichen Öl in einer Pfanne goldbraun braten (keinesfalls schwarz!).
  4. Die Sardellenpaste auf die getoasteten Brotscheiben streichen, mit den gebratenen Knoblauchzehen garnieren.
  • kochen/antipasti_aglio.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/24 13:26
  • von ewusch