Apfel-Quark-Auflauf

  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Butter
  • 3 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Kardamom
  • 500 g Quark
  • Saft einer Zitrone
  • 4 Stück süß-fruchtige Äpfel
  • 60 g Vollkorngrieß
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Zucker oder Honig
  1. Zitronensaft, 2 EL Zucker, Zimt, Kardamom mischen.
  2. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort unter dieZitronensaftmischung heben. Zugedeckt 20 Minuten marinieren. Quark mit dem Eigelb und den 100 g Zucker glattrühen.
  3. Vollkorngrieß mit dem Backpulver mischen. Sorgfältig unter den Quark rühren. Marinierte Äpfel unterheben. Einweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  4. Auflaufform mit Buttter einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen. Quarkmasse einfüllen. Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofenbei 200 Grad ca. 60 Minuten backen. Falls der Auflauf frühzeitig braun wird, mit Alufolie abdecken.
  • kochen/apfel-quark-auflauf.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/25 14:02
  • von ewusch