Beeren in Sektgelee

200 g Erdbeeren 150 g Heidelbeeren 150 g Himbeeren 1 Pck. Vanillezucker 3 EL Zucker (Kristallzucker) 5 Blätter Gelatine 400 ml Sekt, trocken 250 g Crème fraiche 12 Blätter Minze

  1. Die Beeren verlesen, waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Erdbeeren halbieren oder auch vierteln. Die Beeren mit Vanillezucker und 2 EL Kristallzucker vermischen und in Dessertschalen verteilen.
  3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  4. Ca. 5 El Sekt erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mit dem übrigen Sekt vermischen und die Schalen damit auffüllen - die Beeren sollten bedeckt sein!
  5. Ca. 7 Stunden kalt stellen.
  6. Vor dem Servieren Creme fraiche mit dem restlichen Zucker verrühren und das Beerengelee damit verzieren.

Mit Minzeblättchen verziert anrichten.

  • kochen/beeren_in_sektgelee.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/01/03 09:54
  • von ewusch