Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kochen:ente_unter_der_haut_gefuellt

Ente unter der Haut gefüllt

Zutaten:

  • 1 deutsche Markenente
  • 150 g Entenleber
  • 100 g Weißbrot
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL frische Thymianblättchen
  • 2 EL Öl
  • 2 Schalotten
  • 1/4 l Rotwein
  • 2 EL Weinbrand
  • 40 g kalte Butter

Zubereitung:

  1. Die augenommene Ente waschen, trockentupfen.
  2. Mit Löffelstiel oder Zeigefinger vorsichtig zwischen Fleisch und Haut entlangfahren; die Haut dadurch vom Fleisch trennen.
  3. Die Leber und das Brot in dünne Scheiben schneiden, aufeinander legen.
  4. Mit Salz, Pfeffer,fein gehacktem Knoblauch und Thymian würzen, vorsichtig unter die Brusthaut der Ente schieben.
  5. Die Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  6. Öl in einer Kasserolle erhitzen, die Ente darin rundherum hellgold anbraten. Bei 200 Grad (Gas Stufe 3) knapp 1 Stunde im Ofen braten.
  7. Nach 45 Minuten die Schalotten abziehen, grob hacken und dazugeben. Braun werden lassen, dann den Rotwein angießen.
  8. Die Ente aus der Kasserolle nehmen, warm stellen. Den Bratenfond in einen Topf umgießen, kurz stehen lassen, entfetten.
  9. Aufkochen, Weinbrand angießen, die Butter in winzigen Stücken nach und nach unterschlagen, bis die Sauce cremig geworden ist.
  10. Abschmecken, zur Ente servieren.
  • Beilage: Rösti und gemischtes Gemüse
kochen/ente_unter_der_haut_gefuellt.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/09 17:56 von ewusch

Seiten-Werkzeuge