Fruchtiger Brotpudding

  • 200g frische Himbeeren
  • 250 g Weißbrot vom Vortag
  • 2 Eier
  • 250 ml Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  1. Den Backofen auf 200 Gard (Umluft 180) vorheizen. Die Himbeeren verlesen.
  2. Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden. Die Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen.
  3. Sahne mit Zucker und den Eigelben verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Vier ofenfeste Cappuccinotassen oder eine hohe Auflaufform einfetten.
  5. Himbeeren und die Brotwürfel unter die Eimasse heben und in die vorbereiteten Formen füllen.
  6. Im Backofen 20-25 Min. goldbraun backen. Vor dem Serviern mit etwas Puderzucker bestäuben.

Der Brotpudding kann auch nach Jahreszeit variiert werden. Er schmeckt auch mit Aprikosen, Pflauemn oder Äpfeln. Die Äpfel vorher einige Minuten in einem Sud aus Wasser, Vanillezucker und Zimt dünsten.

  • kochen/fruchtiger_brotpudding.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/01/09 18:03
  • von ewusch