Griechisches Omelett

  • 8 Eier
  • 3 EL Milch
  • Salz
  • 4 Tomaten
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Margarine
  • 100 g Feta
  1. Eier aufschlagen, mit der Milch verquirlen und salzen. Das Gemüse vorbereiten. Tomaten vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten ebenfalls würfeln. Gurke nach Wunsch schälen, längs halbieren, mit einem Esslöffel entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Mit Tomate, Paprika und Zitronensaft vermengen, leicht salzen.
  2. Die Omeletts in heißer Margarine in vier kleinen Pfännchen ausbacken. Hierzu je ein Viertel der Eier in die Margarine geben, stocken lassen und wenden. Goldbraun backen und auf Teller verteilen. Je 1 EL Gemüsesalat auf die Omeletts geben und mit Feta bestreuen. Übrigen Salat extra dazu reichen.
  • Zubereitungszeit: 35 Minuten
  • Pro Person ca. 390 kcal
  • Eiweiß: 28 g
  • Fett: 28 g
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • kochen/griechisches_omelett.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/25 16:29
  • von ewusch