Hähnchen in Gorgonzolasoße

  • 1 Schalotte
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 TL Keimöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 „Mini-Knödel“
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Schlagsahne
  • 25 g Gorgonzola
  • evtl. Soßenbinder, hell
  1. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Hähnchenbrust kurz unter kaltem Wasser abbrausen, abtupfen und im heißen Keimöl von beiden Seiten ca. 8 Min. braten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Knödel nach der Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bei mittlerer Hitze garen. Die Hähnchenbrust herausnehmen und kurz unter Alufolie ruhen lassen.
  3. Die Schalottenwürfel im Bratfett unter Rühren glasig anschwitzen. Dann Milch und Sahne zufügen und kurz auskochen lassen. Den Käse zugeben und unterrühren. Die Soße nach Wunsch mit Soßenbinder andicken, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Knödel herausnehmen und atropfen lassen. Mit Hähnchenbrust und Gorgonzolasoße anrichten.
  • kochen/haehnchen_in_gorgonzolasosse.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/03/22 17:40
  • von ewusch