Jeflügel von de janze Welt

Ein kurzes Wort vorneweg: Die Vorbereitung ist etwas zeitintensiv und die Küche dürfte hinterher kaum wieder zuerkennen sein. Vielleicht reicht es zu Beginn mit nur einer oder zwei Marinaden. Einfach mal reihum ausprobieren. Die Zutaten sind für etwa 4-6 Personen ausgelegt.

Asiatisch

  • 2 kleine Stücken Ingwer in Sirup
  • 2 TL Ingwersirup
  • 2 TL Fischsoße
  • 2 Prisen gemalener Szeschuan-Pfeffer
  • 2 TL Hoey-Sin-Soße
  • 2 EL Reiswein
  • 4 TL helle Sojasoße
  • 2 TL Erdnussöl
  • 1/2 TL rote Curry-Paste

Lateinamerikanisch

  • 1/2 TL Chili gemahlen
  • 1/2 TL Chayenne Pfeffer
  • Prise Kreuzkümmel
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel in Ringen
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Senfölsoße
  • 2 EL fein geschnittener Schnittlauch oder Frühlingszwiebel
  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 2 Prisen gemahlener Koriander

Mediterran

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 10 kleichgeschnittene Basilikumblätter
  • 1 kleingehakte Knoblauchzehe
  • 2 Prisen gemahlener Koriander
  • 3 TL Tomatenmark
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 Prise grob gemalener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Chilipulver

Deutsch

  • 3 TL Sonnenblumenöl
  • 1 kleingehakte Knoblauchzehe
  • 2 TL kleingehakte Petersilie
  • 2 Prisen grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Chili
  • 1/2 Zwiebel in Ringen
  • 2 EL liebl. Weißwein
  • 1/2 TL fein geschnittene Korianderblätter
  • 5 Blätter Basilikum
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 TL Zucker

sonstige Zutaten:

  • 2 kg Putenfilet
  • 2-3 Baguette-Stangen
  • Salate der Saison
  1. Die Marinaden jeweils gut verrühren.
  2. Das in Streifen geschnittene Putenfleisch in gleichen Teilen zu den Marinaden geben und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
  3. Die Putenfilets kurz durchbraten und mit einem frischen Gemüsesalat und Baguette servieren.
  • kochen/jefluegel_von_de_janze_welt.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/01/04 12:07
  • von ewusch