Lammkoteletts auf Ratatouille

  • 1 kleine Aubergine
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • je 2 rote und gelbe Paprika
  • 400 g kleine Zucchini
  • 2 Fleischtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ Bd. Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 12 Lammstielkoteletts
  1. Das Gemüse vorbereiten. Aubergine in ca. 1 cm große Würfel schneiden, mit etwas Salz bestreuen und kurz ziehen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Abgezogenen Knoblauch in Scheiben, Paprika in Rauten, Zucchini in Scheiben schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
  2. Auberginenwürfel abtupfen und in 2 EL heißem Öl goldbraun braten. Zucchini, Zwiebel und Knoblauch zufügen, anbraten. Paprika, Tomaten, Thymian und Lorbeerblatt zufügen. Alles anbraten, mit 100 ml Wasser ablöschen und abgedeckt ca. 15 Min. schmoren lassen. Salzen und pfeffern.
  3. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen. Lammkoteletts abbrausen, abtupfen und im heißen Öl von jeder Seite ca. 2 min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Ratatouille anrichten und nach Wunsch garnieren.
  • kochen/lammkoteletts_auf_ratatouille.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/26 17:38
  • von ewusch