Linsen-Wirsing-Suppe

  • 200 g braune Tellerlinsen
  • 300 g Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 1,5 L Brühe
  • 1 Zitrone
  • 1 kleine Papaya
  • Salz, Pfeffer
  • Chilipulver
  1. Die Linsen mit Wasser bedekct 30-35 Min. kochen. Wirsing vorbereiten und in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln und in 2 EL Öl in einem großen Topf glasig andünsten. Den Wirsing zufügen und kurz anschmoren. Die Brühe angießen und zugedekct ca. 30 Min. garen.
  2. Inzwischen die Zitrone heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Papaya halbieren, entkernen, schälen und würfeln. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Papayawürfel darin 1-2 Min. anbraten. Mit Zitronenschale und -saft mischen, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
  3. Linsen abgießen und mit Papayawürfel zur Suppe geben. Alles ca. 3 Min. ziehen lassen und die Suppe nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • kochen/linsen-wirsing-suppe.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/27 16:39
  • von ewusch