Orientalische Reispfanne

  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 500 g Tartar
  • 80ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Möhren
  • 10 getrocknete Aprikosen
  • 1 EL Rosinen
  • 200 g Reis
  • 700 ml kaltes Wasser
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL gehackten Koriander
  1. In einer Pfanne das Sonnenblumenöl heiß werden lassen.
  2. Hackfleisch darin braun anbraten. Gemüsebrühe zufügen. Mit Chilipulver und Kreuzkümmel würzen und abschmecken.
  3. Möhren putzen, waschen, schälen und grob raspeln. Aprikosen in Streifen schneiden. Möhren, Aprikosen, Rosinen und Reis zugeben und ca. 1 Min. mitdünsten.
  4. Wasser zugießen. Tomatenmark einrühren, zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten bei geringer Wärmezufuhr zugedeckt garen.
  5. Mit Koriander garniert servieren.
  • kochen/orientalische_reispfanne.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/26 17:35
  • von ewusch