Petersilienwurzelsuppe

  • 100 g Petersilienwurzeln
  • 100 g Kartoffeln
  • 100 g Porree
  • 20 g Butter
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 El Öl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 El Vollmilchjoghurt
  1. Petersilienwurzeln und Kartoffeln schälen, Porree putzen, waschen und alles klein schneiden. In der heißen Butter andünsten, mit Brühe auffüllen und zugedeckt 20 Minuten leise kochen lassen.
  2. Toastbrot würfeln und im heißen Öl goldbraun rösten. Petersilie hacken. Die Suppe mit der Petersilie fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Joghurt mit Salz und Pfeffer glatt rühren. Die Suppe auf Teller verteilen und mit Joghurt und Croûtons anrichten.
  • Zubereitung: 40 Minuten
  • Pro Portion ca 246 kcal, Eiweiß: 5 g, Fett: 15 g, Kohlenhydrate: 20 g

Quelle: www.essen-und-trinken.de

  • kochen/petersilienwurzelsuppe.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/01/04 10:59
  • von ewusch