Zucchini mit Hackfleischfüllung

  • 750 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 500 g gem. Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 250 ml Brühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Kirschtomaten
  • 200 g Emmentaler
  1. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 15 Min. vorkochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Zucchini vorbereiten, mit einem Esslöffel aushöhlen und das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Hackfleisch mit Ei, Senf, Zwiebelwürfeln, Zucchiniwürfeln, Salz und Pfeffer verkneten. Masse in die Zucchinihälften füllen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Die Kartoffeln abgießen und abtropfen lassen. Mit den gefüllten Zucchini in eine gefettete Auflaufform geben. Brühe und Olivenöl mischen und darübergießen. Im vorgeheizten Ofen abgedeckt 30 Min. garen.
  4. Tomaten halbieren und den Käse reiben. Tomaten auf die Kartoffeln geben und würzen. Käse auf die Zucchini streuen und offen weitere 15 Min. backen.
  • kochen/zucchini_mit_hackfleischfuellung.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/02/25 17:02
  • von ewusch