Knoblauch-Hähnchen mit Rosmarin

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Hähnchen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 Knoblauchknollen
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Brühe

Zubereitung:

  1. Das Hähnchen abbrausen und mit einem Küchentuch gründlich abtupfen. Rosmarin abbrausen und abtupfen. Von zwei Zweigen die Nadeln abzupfen und grob hacken. Kartoffeln evtl. schälen, waschen und längs halbieren. Die Knoblauchknollen jeweils quer halbieren. Mit den kartoffeln in eine Schmortopf oder auf den Rost einer Fettpfanne geben. Kräftiog mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Das Hähnchen innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den beiden Rosmarinzweigen füllen. Hähnchen auf die Kartoffeln legen, mit Olivenöl beträufeln und mit dem gehackten Rosmarin bestreuen. Brühe angießen und im Ofen 50-60 Min. schmoren lassen.
2019/01/04 12:01 · ewusch