Bunter Scheiterhaufen mit gebackenem Schwarzbrot

  • 200g Mohrrüben
  • 1 Zwiebel
  • 200g Steckrüben
  • 200g Schwarzwurzeln
  • 200g Rosenkohl
  • 1/2 Bund Kerbel
  • 1/2L Sahne
  • 4 Eier
  • 3EL Kürbiskerne
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 4EL Paniermehl oder Semmelbrösel
  • 4EL Pflanzencreme
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  1. Den Rosenkohl putzen und vierteln. Dann das restliche Gemüse ebenfalls putzen, schälen und in Stäbchen schneiden. Danach das Gemüse in Salzwasser bissfest kochen und in Eiswasser abschrecken.
  2. Zwei Pfannen auf den Herd stellen und erhitzen. In der ersten Pfanne das vorher panierte Schwarzbrot in Pflanzencreme ausbacken. In der anderen Pfanne die Zwiebelwürfel anbraten.
  3. Sobald sie eine leichte Farbe haben, das Gemüse und die Kürbiskerne hinzufügen.
  4. Nun das Gemüse ebenfalls leicht glasieren und alles nochmals kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Im letzten Schritt alles zusammen auf dem Teller wie einen Scheiterhaufen anrichten und mit dem frischen Kerbel garnieren.
2019/01/03 10:01 · ewusch
  • rezeptdestages.txt
  • Zuletzt geändert: 2019/01/04 10:41
  • von ewusch